Kanton Bern verliert mit Schöni mit

Das 70 Millionen Franken teure Logistikcenter des Unternehmers Schöni in Oberbipp wird nicht gebaut. Der Widerstand aus der Bevölkerung ist zu gross. Dies trifft auch den Kanton Bern. Der Standort in Oberbipp ist ein sogenannter Entwicklungsschwerpunkt ESP und wurde vom Kanton gefördert.

Gegen den Widerstand der Leute könne auch kantonale Wirtschaftsförderung nichts ausrichten, erklärt Regierungsrat Christoph Neuhaus.

Weiter:

Berner Wahlen - Für die KandidatInnen wird das Internet als Wahlplattform immer wichtiger. Standaktionen, persönliche Programme verteilen oder Saalreden genügen nicht mehr.

Beiträge

  • Kanton Bern verliert mit Schöni mit

    Das 70 Millionen Franken teure Logistikcenter des Unternehmers Schöni in Oberbipp wird nicht gebaut. Der Widerstand aus der Bevölkerung ist zu gross. Dies trifft auch den Kanton Bern. Der Standort in Oberbipp ist ein sogenannter Entwicklungsschwerpunkt ESP und wurde vom Kanton gefördert.

    Gegen den Widerstand der Leute könne auch kantonale Wirtschaftsförderung nichts ausrichten, erklärt Regierungsrat Christoph Neuhaus.

    Christian Strübin

  • Berner Wahlkampf online

    Für die Kandidatinnen und Kandidaten der Berner Wahlen wird das Internet immer wichtiger. Der Wahlkampf hat sich von der Strasse oder dem Festsaal in die virtuellen Netzwerke verlagert.

    Im Internet liessen sich neue Wähler erschliessen und man könne vielfältiger kommunizieren, sagt Kommunikations-Fachmann Mark Balsiger.

    Sabine Gorgé

Moderation: Matthias Baumer, Redaktion: Matthias Baumer