Kanton Bern will weniger Gymeler in den ÖV-Stosszeiten

Anpassungen beim Stundenplan und Förderung des Langsamverkehrs: So will der Kanton Bern erreichen, dass am Morgen in den Spitzenzeiten weniger Gymnasiasten in öffentlichen Vekehrsmitteln unterwegs sind. Ein späterer Schulbeginn für alle ist kein Thema mehr.

In den Zügen soll es weniger Gymeler haben.
Bildlegende: In den Zügen soll es weniger Gymeler haben. Keystone

Weiter in der Sendung:

Die BLS möchte den Regionalverkehr und den Autoverlad zwischen Brig und Domodossola übernehmen.

Moderation: Jörg André, Redaktion: Jörg André