Kulturmühle Lützelflüh feiert ihre zwei Leben

Die Kulturmühle Lützelflüh gibt's seit 1972. Allerdings sind die 40 Jahre aufgeteilt in zwei Leben. Die ersten 20 Jahre mit der Gründerin Jolanda Rodio. Die zweiten 20 Jahre mit der Hilfe der öffentlichen Hand, die das Ueberleben der Institution überhaupt erst möglich machte.

Weiter in der Sendung:
Prix Jeunesse für den Walliser SP-Nationalrat Mathias Reynard.

Moderation: Christian Strübin, Redaktion: Christian Strübin