Kunstmuseum Bern: Neubau statt Erweiterung

Für die Erweiterung des Kunstmuseums Bern liegen neue Pläne auf dem Tisch. Der Erweiterungsbau aus den 1980er-Jahren soll durch einen Neubau ersetzt werden. Darauf haben sich Kanton und Stadt Bern, das Kunstmuseum und der Mäzen Hans-Jörg Wyss geeinigt.

Ansicht der Rückseite des Berner Kunstmuseums.
Bildlegende: Der Erweiterungsbau aus den 1980er-Jahren muss saniert werden. Nun soll er einem Neubau weichen. ZVG/Kunstmuseum Bern

Weiter in der Sendung:

  • Der Kanton Wallis will die Bergbahnen mit Millionenbeiträgen unterstützen. Das hat das Kantonsparlament entschieden. Die Rettung der ganzen Branche sei das aber nicht, sagt Berno Stoffel, der Präsident der Walliser Bergbahnen.
  • Der neue Präsident der Walliser Kantonalbank, Pierre-Alain Grichting, zieht sich nach seiner Wahl aus der Politik zurück. 2019 will er nicht nochmals zur Ständeratswahl antreten. 2015 ist der FDP-Mann nur ganz knapp gescheitert.

Moderation: Christine Widmer