KV-Schulen Burgdorf und Langenthal werden verstaatlicht

Der Kanton Bern will die Kaufmännischen Schulen von Burgdorf und Langenthal verstaatlichen und in die bestehenden Berufsbildungs-Zentren integrieren. Bisher wurden die KV-Schulen vom kaufmännischen Verband getragen. Dieser findet die Umstrukturierung falsch.

Weitere Themen:

  • Besondere Ehre für einen besonderen Vogel: Störchin Max erhält eine Ausstellung im Naturhistorischen Museum Freiburg
  • Grosser Enthusiasmus für ein grosses Projekt: Der Männerchor Visp hat zu seinem Geburtstag eine Operette mit 200 Mitwirkenden eingeübt

Beiträge

  • KV-Schulen Burgdorf und Langenthal werden verstaatlicht

    Die kaufmännischen Schulen von Burgdorf und Langenthal sollen verstaatlicht und in die bestehenden Berufsbildungszentren integriert werden. Bisher waren die KV-Schulen vom Kaufmännischen Verband getragen. Dieser findet die Strategie des Kantons falsch.

    Matthias Baumer

  • Eine Ausstellung für Störchin Max im Freiburger Museum

    Besondere Ehre für einen besonderen Vogel: Im Naturhistorischen Museum Freiburg wird eine spezielle Vitrine eingeweiht, die der Störchin Max gewidmet wird.

    Der Vogel wurde vor 10 Jahren mit einem speziellen Sender ausgerüstet und hat seither via Satellit Unmengen von Informationen für die Forschung geliefert. Er gilt als bekanntester Vogel der Schweiz.

    Herbert Ming

  • 100 Jahre Männerchor Visp und eine besondere Première

    Der Männerchor Visp feiert in diesem Herbst sein 100-Jahr-Jubiläum.

    Als Geburtstagsgeschenk haben sich die Sänger etwas Spezielles einfallen lassen: Sie inszenieren gemeinsam mit etwa 200 Laien und einigen wenigen Profi-Musikern die Operette 'Die Maske in blau'; mit viel Engagement und Liebe zum Detail.

    Priska Dellberg

  • Schnappschuss: Kaderlis' Rösi zur Berner Energiepolitik

Moderation: Michael Sahli, Redaktion: Christian Strübin