Landreformen: Selten geworden, aber wichtig

Das Grossprojekt der Gürbetaler Gemeinde Wattenwil, seine 1200 Landwirtschaftsparzellen neu zu ordnen und zu verteilen, ist für den Kanton Bern wichtig. So verbessere man die Landwirtschaft für die nächsten Generationen. Es gibt nur noch wenige solche Gesamt-Meliorationen im Kanton Bern.

Wattenwil im Gürbetal ringt um eine grosse Landreform.
Bildlegende: Wattenwil im Gürbetal ringt um eine grosse Landreform. Christian Strübin/SRF

Weiter in der Sendung:

  • Der Beauftragte für kirchliche Angelegenheiten in der Berner Kantonsverwaltung bekommt mehr Arbeit. Er muss sich auch um die Wünsche nicht christlicher Religionsgemeinschaften kümmern.
  • Die SP Bern-Nord greift in die Berner Kantonswahlen 2018 ein. Die Partei hat Nationalrätin Evi Allemann für den Regierungsrat nominiert.

Moderation: Christian Strübin, Redaktion: Christian Strübin