Leises Murren bei Burgdorfs Kredit fürs «Eidgenössische»

Die Stadt Burgdorf bezahlt rund 830'000 Franken an das eidgenössische Schwing- und Älplerfest von Ende August 2013. Im Stadtrat waren nicht alle darüber glücklich, dass die Stadt diese Steuergelder für die Schwinger ausgibt.

Weiter:

Elisabeth Zäch bleibt weitere vier Jahre Burgdorfs Stadtpräsidentin.

Das deutschsprachige Freiburger Kleintheater «Kellerpoche» kämpft ums Überleben.

Moderation: Jörg André, Redaktion: Jörg André