Linke gewinnt Stadtberner Wahlen

Das Rot-Grün-Mitte-Bündnis kann in der Stadt Bern auch nach 24 Jahren an der Macht noch zulegen. Bei den Gemeinderatswahlen errang es einen vierten Sitz in der fünfköpfigen Stadtregierung. Die FDP ist nicht mehr dabei. Als einziger bürgerlicher Vertreter bleibt Reto Nause von der CVP im Gemeinderat.

Rot-Grün-Mitte gewinnt Wahlen in der Stadt Bern
Bildlegende: Die neu gewählte Regierung der Stadt Bern Keystone

Weiter in der Sendung:

  • Klare Ablehnung der Spitalstandort-Initiative im Kanton Bern.
  • Links-Grün gewinnt den zweiten Wahlgang der Staatsratswahlen im Kanton Freiburg.

Moderation: Matthias Baumer