Lonza, Kanton und Gemeinden teilen die Sanierungskosten auf

Der Kanton Wallis, die Lonza AG und betroffene Gemeinden haben sich auf eine Aufteilung der Kosten bei der Sanierung der Quecksilberböden geeinigt. Mit der Unterzeichnung der Vereinbarung kann eine juristische Auseinandersetzung vermieden werden.

Auf dem ersten Grundstück in Raron sind die Bagger aufgefahren.
Bildlegende: Auf dem ersten Grundstück in Raron sind die Bagger aufgefahren. Priska Dellberg/SRF

Weiter in der Sendung:

  • Berner Schulen planen noch mehr Massnahmen, um den öffentlichen Verkehr zu entlasten.
  • 1008 Personen haben im Wallis den Schweizer Pass erhalten.

Moderation: Christian Liechti