Lyssbach-Hochwasserstollen: Nun kostet er 56 Mio

Das ist deutlich teurer als bisher angenommen. Die Gemeinden kostet es aber nicht mehr - und die sind nun unter Druck. Wenn sie nicht mitziehen, macht's der Kanton selbst und schickt die Rechnung.

 

Beiträge

  • Hochwasser-Stollen am Lyssbach - 56 Mio kostet er nun

    bisher wurden rund 40 Mio veranschlagt. Die Mehrkosten belasten die sechs Gemeinden aber nicht mehr, weil Bund und Kanton mehr Subventionen sprechen.

    Markus Böni

  • FC Thun, Stadiongenossenschaft und Investoren streiten um Akti...

    Ein Aktienverkaufsvertrag des alten FC-Verwaltungsrates wird zur Knacknuss. Der neue VR will ihn zwar einhalten - aber nur, wenn die Stimmrechtsbeschränkung auf 10 Prozent angenommen wird.

    Christian Strübin

  • Kein neues Walliser Werbe-Logo auf den Rennwagen des Rally du...

    Verpasste Chance, toben die Einen. Sicher kein Logo auf einem Rennwagen, toben die Andern.

    Reinhard Eyer

  • Berner Frauengeschichten in Afrika aufgeschrieben

    Die Berner Autorin Elisabeth Kaestli hat für ihr neues Buch 'Vom Mont Soleil zur Blüemlisalp' 18 Frauen aus dem Kanton Bern porträtiert. Dafür erhält sie den 'Trudy-Schlatter-Preis' 2008.

    Informationen zum Buch finden Sie hier.

    Elisa Häni

  • Schnappschuss: Hanni Helfers schwieriger Fall

Redaktion: Sabine Gorgé