Martin Woodtli: «Viele Demenzerkrankte nehmen ihre Heimat mit»

Der Berner führt seit 14 Jahren eine Demenzstation in Thailand. Dazu gibt es jetzt ein Theaterstück. Wie es ist, den Alltag seiner Station in Chiang Mai in Bern auf der Bühne zu sehen und was die Schweiz von Thailand im Umgang mit Demenzkranken lernen könnte, erzählt er als Sonntagsgast.

Portrait Martin Woodtli
Bildlegende: Ist mit seiner demenzkranken Mutter nach Thailand ausgewandert: Martin Woodtli. Leonie Marti/SRF

Weiter in der Sendung:

  • Doppeltes Ja: Die Bieler Stimmbevölkerung nimmt das Buget 2018 und den Sanierungskredit für das Altersheim Redernweg deutlich an.

Moderation: Leonie Marti