Mehr Platz für Aushubmaterial in der Region Brienz

Im Gebiet Müör in der Gemeinde Schattenhalb kann eine neue Deponie für Bau-Aushubmaterial entstehen. Die Regionalkonferenz Oberland-Ost hat den Weg dafür frei gemacht. Das entschärfe die Situation stark, sagt Regionspräsident Peter Flück.

Blick auf den Deponiestandort Müör.
Bildlegende: Blick auf den Deponiestandort Müör. zvg

Weiter in der Sendung:

In der Stadt Biel treten die Grünliberalen erstmals zu den Gemeinderatswahlen an.

Die Pläne des Bahnunternehmens RBS für ein neues Zugdepot lösen bei Gemeinden, die betroffen sein könnten, gemischte Gefühle aus.

Moderation: Elisa Häni, Redaktion: Elisa Häni