Mikron und Tornos tauchen

Die Präzisionsindustrie hat in der Wirtschaftskrise keinen guten Stand. Die Unternehmen Mikron, mit Sitz in Biel, und Tornos aus Moutier präsentieren für das Jahr 2009 tiefrote Zahlen. Der Ausblick hingegen stimmt zuversichtlich.  

weiter in der Sendung:

  • ökonomische gemeinnützige Gesellschaft erhält Doron-Preis
  • Gipfelkreuz-Vandalismus im Greyerzerland geklärt

Beiträge

  • Grosse Verluste für bernische Industrieunternehmen

    Der Werkzeugmaschinenhersteller Tornos in Moutier und die Bieler Technologiegruppe Mikron haben 2009 tiefrote Zahlen geschrieben. Ihre Aufträge sind aufgrund der weltweiten Wirtschaftskrise massiv eingebrochen. Für dieses bzw.

    nächstes Jahr erhoffen sich beide Unternehmen allerdings einen Aufschwung.

    Michael Sahli

Moderation: Christian Strübin, Redaktion: Christian Strübin