Murtenpanorama bleibt vorerst eingerollt

Weil die Stiftung, die das Panoramabild der Schlacht bei Murten verwaltet, zu wenig Geldgeber auftreiben konnte, bleibt das Rundbild im Depot. Das Vorhaben, das 100 Meter lange und 10 Meter hohe Bild in Bern in einem Neubau auszustellen, wird vorläufig nicht weiterverfolgt.

Das letzte Mal wurde das Panorama an der Expo 02 ausgestellt.
Bildlegende: Das letzte Mal wurde das Panorama an der Expo 02 ausgestellt. Keystone

Weiter in der Sendung:

Der Kanton Bern will besser mit seinen «Kunden» kommunizieren.

Moderation: Michael Sahli, Redaktion: Michael Sahli