Mutmassliche Drahtzieher der Brandstiftung kommen vor Gericht

Zwei Männer müssen sich im Zusammenhang mit dem Brand des ehemaligen Hotels Kaiseregg in Plaffeien vor der Freiburger Justiz verantworten. Ihnen wird vorgeworfen, die mutmasslichen Drahtzieher der Brandstiftung zu sein.

2015 ging das Gebäude in Flammen auf.
Bildlegende: 2015 ging das Gebäude in Flammen auf. zvg/Kantonspolizei Freiburg

Weiter in der Sendung:

  • Das Benediktinerkloster in Engelberghat hat am Bielersee einen Teil eines Rebguts zurückgekauft, das es vor 584 Jahren verkauft hatte.

Moderation: Peter Brandenberger, Redaktion: Urs Gilgen