Nach den Lauberhornrennen folgt für die Helfer die strengste Zeit

Die 84. Lauberhornrennen sind Geschichte: Kaum war der letzte Fahrer im Ziel, begann auch schon der Abbau. Bis Ende der Woche ist im Weltcup-Dorf im Berner Oberland kaum mehr etwas vom Skizirkus zu sehen.

Bis Ende Woche wird auch dank dem Zivilschutz von den Lauberhornrennen nicht mehr viel zu sehen sein.
Bildlegende: Bis Ende Woche wird auch dank dem Zivilschutz von den Lauberhornrennen nicht mehr viel zu sehen sein. SRF

Weiter in der Sendung:

Ruf in die Woche: Mysteriöse Bewegungen in Gstaad