Nach der Lehre im Oberaargau nach China

Normalerweise schicken Unternehmen Manager nach China. Nicht so der Maschinenhersteller Bystronic: Vier Lehrabgänger hatten den Auftrag, den Mitarbeitern in den beiden Bystronic-Werken in China Know-how zu vermitteln.

Gruppenbild mit den Arbeitskollegen vor dem Werk in Tianjin/China.
Bildlegende: Gruppenbild mit den Arbeitskollegen vor dem Werk in Tianjin/China. ZVG

Weiter in der Sendung:

Der Freiburger Energiekonzern Groupe E hat den ersten «Supercharger» der Schweiz für Elektroautos eingerichtet.

Der Industriekonzern Lonza will die Sanierung der belasteten Böden im Walliser Wohngebiet Turtig nun doch vorfinanzieren.

Moderation: Elisa Haeni, Redaktion: Joël Hafner