Neue Walliser Regierung: Was bedeutet die Wahl?

Kein Rechtsrutsch zeige die Staatsratswahl 2013. Die bisherige Regierungs-Zauberformel ist die gleiche geblieben, wenn auch mit anderer Zusammensetzung. Hingegen bedeute das Ergebnis eine grundlegende Veränderung des Wählerverhaltens, sagt unser Korrespondet.

Die neue Walliser Regierung: die Wähler haben ihr ihre Haltung deutlich Kund getan.
Bildlegende: Die neue Walliser Regierung: die Wähler haben ihr ihre Haltung deutlich Kund getan. key

Die Parteidisziplin verliere an Bedeutung. Das Resultat sei als Votum gegen den übermässigen Machtanspruch der C-Parteien zu werten.

Weiter in der Sendung:

Ruf in die Woche: Die neue Berner Energiezentrale entpuppt sich als Kraftwerk mit weit mehr Potential als bisher angenommen.

Moderation: Michael Sahli, Redaktion: Michael Sahli