Oberländer Innovationspreise: Spiezer Sand und Dittligmühle-Mehl

Die Innovationspreise 2016 der Volkswirtschaft Berner Oberland gehen an die «Beach Arena» mit ihren Sandsport-Feldern in der Spiezer Bucht. Und an die bald 170-jährige «Dittligmühle» in Längenbühl im Thuner Westamt, die regionales Getreide verarbeitet und dazu Kultur betreibt.

Preisgewinner (von links nach rechts): Stefan Seger (Spiez Marketing AG), Georg Wenger und Carmen Bezençon (Dittligmühle Längenbühl)
Bildlegende: Preisgewinner (von links nach rechts): Stefan Seger (Spiez Marketing AG), Georg Wenger und Carmen Bezençon (Dittligmühle Längenbühl) Christian Strübin/SRF

Weiter in der Sendung:

Der Klimawandel treibt Fische im Kanton Bern in die Höhe.

In der Region Biel wurden bisher 23 radioaktiv kontaminierte Gebäude gefunden, meldet die «Berner Zeitung».

Moderation: Elisa Häni, Redaktion: Elisa Häni