Private Spitex-Anbieter wehren sich

Private Spitex-Anbieter kritisieren die Kampagne des Spitex-Verbands Kanton Bern. Die öffentliche Spitex-Organisation profiliert sich in einer Kampagne als «Original». Das stört die Privaten.

Private Spitex-Anbieter wollen nicht als Spitex-Kopie angesehen werden.
Bildlegende: Private Spitex-Anbieter wollen nicht als Spitex-Kopie angesehen werden. Keystone

Weiter in der Sendung:

Das Bundesamt für Energie muss prüfen, ob die geplante Gommerleitung auch in den Boden verlegt werden könnte.

Thuner Kulturinstitutionen erhalten ab 2014 voraussichtlich nicht mehr Geld.