Rätsel um Bienensterben bei Zäziwil gelöst

In Frühling starben im Emmental rund eine Million Bienen. Schnell war klar: Ein verbotenes Gift ist Schuld. Doch wie es in die Umwelt gelangte, blieb ein Rätsel. Jetzt ist es gelöst.

Seltenheit: Eine gesunde Biene bestäubt eine Kirschblüte
Bildlegende: key

Weiter in der Sendung:

Seltenes Bild im Berner Oberland: Der Räterichsbodensee ist komplett leer.