Regierung unterstützt Freiburger Geburtshaus

Die Krankenkassen müssen dem Geburtshaus Le Petit Prince den Tarif vergüten, den es vorgeschlagen hatte.

Im Freiburger Geburtshaus «Le Petit Prince» werden die Kosten von der Krankenkasse und dem Kanton übernommen.
Bildlegende: Im Freiburger Geburtshaus «Le Petit Prince» werden die Kosten von der Krankenkasse und dem Kanton übernommen. Keystone (Symbolbild)

Weiter in der Sendung:

Motorfahrzeugsteuern im Kanton Freiburg steigen, ausser für Fahrzeuge der Effizienzklasse A. Diese sind steuerfrei.

Moderation: Jörg André, Redaktion: Jörg André