René Progin: Freund und Assistent von Jean Tinguely

Zum 25. Todestag des Künstlers Jean Tinguely organisierte René Progin in Freiburg einen Umzug mit Oldtimern, Fasnachtswagen und Guggenmusiken. Tinguely hat das Leben von Progin verändert. Der Eisenplastiker hat den Rennfahrer Progin unterstützt und hat ihm die Welt der Kunst eröffnet.

Rennfahrer René Progin hat dank Jean Tinguely zur Kunst gefunden.
Bildlegende: Rennfahrer René Progin hat dank Jean Tinguely zur Kunst gefunden. Patrick Mülhauser/SRF

Der Umzug «Grand Prix Tinguely» am Samstag durch die Freiburger Innenstadt wurde von 10'000 Leuten gesäumt.

Weiter in der Sendung:

3000 Leute besichtigen das neue Autobahnteilstück im Wallis.

40'000 Leute feiern Pop-Musik im Stade du Suisse.

Moderation: Michael Sahli, Redaktion: Michael Sahli