Riggisberg reagiert sofort auf Schlägerei in Asylzentrum

In der Nacht auf Dienstag hat es im Asylzentrum in Riggisberg eine Schlägerei gegeben. Dabei sind sechs Personen verletzt und sechs festgenommen worden. Nun setzt die Gemeinde einen privaten Sicherheitsdienst ein.

Das Asylzentrum in Riggisberg ist in der Zivilschutzanlage.
Bildlegende: Das Asylzentrum in Riggisberg ist in der Zivilschutzanlage. Keystone

Weiter in der Sendung:

In Bern, Biel und Thun erhalten Schülerinnen und Schüler an Berufsschulen und Gymnasien Abfallunterricht.

Im Freiburger Sensebezirk gehen 15-Jährige an die Urne. Sie dürfen abstimmen, auch wenn ihre Stimme nicht zählt.

Moderation: Jörg André, Redaktion: Peter Brandenberger