Rücktritt vom Rücktritt: Schauspielchef Erich Sidler bleibt

Dem Berner Stadttheater bleibt Erich Sidler, der Chef des Schauspiels, erhalten. Das Budget seiner Sparte wird weniger als erwartet gekürzt. Für ihn Grund zum Bleiben.

Weiter in der Sendung:

  • Der Kanton Bern wehrt sich gegen Sparpläne vom Bund beim öffentlichen Verkehr
  • Fest und Wettbewerb der Tambouren- und Pfeifenspieler in Interlaken
  • Der Berner Handels- und Industrieverein wird 150 Jahre alt

Beiträge

  • Doch kein Rücktritt des Schauspielchefs

    Der Schauspiel-Chef des Stadttheaters Bern hat seine vorzeitige Kündigung zurückgenommen.

    Weil die Budgetkürzungen für die Sparte Schauspiel nun doch weniger gross ausfallen als vor ein paar Wochen angekündigt und weil die kommenden Sparrunden das Schauspiel nicht betreffen sollen, will Erich Sidler doch bis (mindestens) Ende der Saison 2011/12 bleiben. Zudem ist von Seiten der Projektgruppe zur Zukunft des Stadttheaters und des Berner Symphonie-Orchesters her bekannt geworden, dass das Schauspiel am Stadttheater Bern auch nach 2012 gestärkt werden soll.

    Erich Sidler hatte Ende April 2010 überraschend angekündigt, seinen Posten als Schauspiel-Leiter am Stadttheater Bern vorzeitig per Ende der Saison 2010/11 zu verlassen. Als Grund dafür gab er an, das Schauspiel habe unverhältnismässig finanziell bluten müssen.

    Karoline Arn

  • Der Kanton Bern wehrt sich gegen Sparpläne des Bundes

    Nach den Sparplänen des Bundes würden 28 Buslinien keine Subventionen mehr erhalten - und die Gelder für den öffentlichen Verkehr würden plafoniert. Dagegen wehrt sich der Kanton Bern mit einer Standesinitiative und auch zusammen mit anderen Kantonen und Verkehrsverbänden.

    Karoline Arn

  • Ein Tambourenspieler vor Jury

    Fest der Tambouren- und Pfeifenspieler in Interlaken

    An diesem Wochenende treffen sich die Tambouren- und Pfeifenspieler zum 25. Eidgenössischen Fest in Interlaken. Beim Wettspielen messen sich gegen 800 Musikerinnen und Musiker. Diese treten alleine oder mit ihrem Verein vor eine Jury und lassen sich bewerten.

    Thomas Pressmann

  • 150 Jahre Handels- und Industrieverein Bern

    Die Eisenbahn gab den Ausschlag zur Gründung - und seither setzt sich der Verein für möglichst gute Bedingungen für die Wirtschaft ein. Früher und heute.

    Matthias Baumer

Moderation: Karin Britsch, Redaktion: Karoline Arn