Seelsorger ausbilden - Radikale ausschliessen

Seit Sommer läuft an der Universität Bern ein Ausbildungs-Programm für Seelsorger unterschiedlicher Konfessionen. 12 Personen nehmen am Lehrgang teil. Sie mussten einen Zulassungstest bestehen. Damit sollten mitunter fundamentalistische Gesinnungen erkannt werden.

Isabelle Noth, Religionspsychologin und Professorin für Seelsorge an der Universität Bern.
Bildlegende: Isabelle Noth, Religionspsychologin und Professorin für Seelsorge an der Universität Bern. ZVG

Weiter in der Sendung:

  • Vor der Entscheidung um die Ersatzwahl in den Staatsrat: Valérie Piller Carrard (SP) gegen Didier Castella (FDP)
  • Die Walliser Spitäler starten bald mit grossen Bauarbeiten. Eine klare Strategie soll die Umbruchphase begleiten.

Moderation: Christian Liechti, Redaktion: Michael Sahli