So wenig Kulturpflege wie möglich, so viel wie nötig

In Zeiten knapper Staatsfinanzen wird auch der Ruf nach Einsparungen bei der Denkmalpflege und der Archäologie laut. Die Berner Kantonsregierung legt nun erstmals eine Kulturpflegestrategie vor. Ihr Motto: Konzentration auf das Wesentliche.

Eine Archäologin erläutert ihren Schädelfund.
Bildlegende: Berner Regierung legt Strategie der Kulturpflege fest. Keystone

Weiter in der Sendung:

Auch die Freiburger Strompreise steigen.

Walliser Regierung will die Motorfahrzeugsteuer erhöhen.

Moderation: Priska Dellberg, Redaktion: Peter Brandenberger