Späterer Schulbeginn entlastet den öffentlichen Verkehr in Bern

Seit Beginn des Schuljahres beteiligen sich im Raum Bern zehn Schulen an einem Projekt zur Entlastung von Tram, Bus und Zug in Pendler-Stosszeiten. Durch einen späteren Schulbeginn konnte die Zahl der ÖV-Passagiere am frühen Morgen gesenkt werden.

Die Gymnasien und Berufsschulen können ihren Teil dazu beitragen, dass der öffentliche Verkehr entlastet wird.
Bildlegende: Die Gymnasien und Berufsschulen können ihren Teil dazu beitragen, dass der öffentliche Verkehr entlastet wird. Keystone

Weiter in der Sendung:

  • 400 Menschen mussten wegen des Schnees aus dem Zug evakuiert werden.

Moderation: Michael Sahli