Stadt Bern in misslicher Situation wegen Progr

Das Berner Stadtparlament will dem Stimmvolk zwei Varianten zur Abstimmung über die Zukunft des ehemaligen Schulhauses 'Progr' vorlegen: Nebst dem Wettbewerbs-Sieger-Projekt - einem Gesundheitszentrum - auch das nachträglich eingereichte Projekt der Progr-Künstler.

Das bringt die Stadt in eine schwierige Lage. 

Beiträge

  • Stadt Bern in misslicher Situation wegen Progr

    Das Berner Stadtparlament will dem Stimmvolk zwei Varianten zur Abstimmung über die Zukunft des ehemaligen Schulhauses 'Progr' vorlegen: Nebst dem Wettbewerbs-Sieger-Projekt - einem Gesundheitszentrum - auch das nachträglich eingereichte Projekt der Progr-Künstler.

    Das bringt die Stadt in eine schwierige Lage.

    Priska Dellberg

  • Bern kann Schulden abbauen

    Die Rechnung 2008 der Stadt Bern schliesst um 24 Millionen Franken besser ab als budgetiert. Und der Schuldenberg beträgt nun weniger als 100 Millionen Franken.

    Christian Strübin

  • Bürgerliche Energie-Politik im Kanton Bern

    Die vier bürgerlichen Parteien FDP, SVP, BDP und EDU haben ihre Vorstellungen für die Energie-Politik des Kantons Bern präsentiert: Sie wollen an der Kern-Energie festhalten und Gebäude-Sanierungs-Programme auf freiwilliger Basis fördern.

    Elisa Häni

  • Das Wallis feiert Esther Waeber-Kalbermatten

Moderation: Matthias Baumer, Redaktion: Matthias Baumer