Stadt Bern soll freiwillig 350 Flüchtlinge aufnehmen

Eine deutliche Mehrheit des Stadtparlaments hat einen entsprechenden Vorstoss überwiesen. Die Stadtregierung muss nun prüfen, ob eine direkte Einreise aus den Lagern am Mittelmeer möglich ist. Die Ratslinke sprach von einer sinnvollen Solidaritätsaktion, die Bürgerlichen von einem falschen Signal.

Die Menschen sollen direkt vom Lager nach Bern kommen.
Bildlegende: Die Menschen sollen direkt vom Lager nach Bern kommen. Keystone

Weiter in der Sendung:

  • Grosse Notfallübung rund um das AKW Mühleberg.
  • In Bätterkinden regt sich Widerstand gegen das geplante RBS-Depot.

Moderation: Jörg André, Redaktion: Jörg André