Stadt Bern verzichtet auf Millionen vom Energieunternehmen EWB

Die Stadt Bern will, dass ihr Energie-Unternehmen EWB die energiepolitischen Ziele der Stadt umsetzt. Das hat seinen Preis und wird schwierig, wenn sinkende Stromerträge den Gewinn drücken. Deshalb verzichtet der Gemeinderat ab 2018 auf rund neun Millionen.

Die Energiezentrale im Forsthaus.
Bildlegende: Die Energiezentrale Forsthaus von EWB am Stadtrand macht Strom und Fernwärme. Keystone

Moderation: Christian Liechti, Redaktion: Christian Liechti