Stationen-Theater 'Strubi Zyte' - Rüscheggs Taucher in die Geschichte

Die Gemeinde Rüschegg trennte sich 1860 von Guggisberg ab - mitten in einer schlimmen Hungersnot.

Diese schwere Geschichte, die die Bevölkerung auszehrte und sie zu Auswanderung oder Hausiererdasein zwang, ist jetzt Thema und Inhalt eines sehr speziellen Stationen-Theaters über verschiedene Schauplätze in der Gemeinde selbst. Das Theater ist komplett ausverkauft und berührt die Zuschauer stark - aber die Initianten mussten vorher in der Gemeinde selbst viel Ueberzeugungsarbeit leisten - sagt unser Sonntagsgast Walter Lanz, Landwirt und Schauspieler.

Weiter in der Sendung:

  • Regionalsport

Beiträge

  • Rüschegg und seine 'struben Zyten' - ein Theater-Wagnis zum Ju...

    Warum nur hat die Gemeinde Rüschegg zu ihrem 150-Jahr-Jubiläum ausgerechnet ihre eigene, schwere Geschichte zum Theater-Ereignis gemacht? Die Geschichte einer Bevölkerung, die bei der Gemeinde-Gründung 1860 Hunger litt und sich mit Korbflechterei und Hausierer-Dasein über Wasser zu halten versuchte. Schwere Kost - aber erfolgreich umgesetzt - nachdem die Initianten die eigene Bevölkerung überzeugt hatten, erzählt unser Sonntagsgast Walter Lanz, Landwirt und Schauspieler.

    Christian Strübin

  • Rüschegg und seine 'struben Zyten' - ein Theater-Wagnis zum Ju...

    Warum nur hat die Gemeinde Rüschegg zu ihrem 150-Jahr-Jubiläum ausgerechnet ihre eigene, schwere Geschichte zum Theater-Ereignis gemacht? Die Geschichte einer Bevölkerung, die bei der Gemeinde-Gründung 1860 Hunger litt und sich mit Korbflechterei und Hausierer-Dasein über Wasser zu halten versuchte. Schwere Kost - aber erfolgreich umgesetzt - nachdem die Initianten die eigene Bevölkerung überzeugt hatten, erzählt unser Sonntagsgast Walter Lanz, Landwirt und Schauspieler.

    Christian Strübin

  • Regionalsport BE FR VS mit Fussball und Leichtathletik

    YB bewahrt mit dem 2 zu 1 gegen St. Gallen sein Punkte-Polster gegen Basel, Sion bleibt gegen Xamax beim 1 zu 1 und in der Challenge League unterliegt der FC Thun Wil 1 zu 3.

    Heinz Heim

Moderation: Christian Strübin, Redaktion: Christian Strübin