Statt Stadtbauten bald wieder ein Stadtbauamt?

Die massive neuerliche Kostenüberschreitung beim Bau des Berner Bärenparks rückt auch die Rolle der 'Stadtbauten' in den Vordergrund. Diese stadteigene Unternehmung unterhält und baut die städtischen Liegenschaften, ist aber weniger direkt der politischen Kontrolle unterstellt als der frühere Stadtbaumeister mit seinem Amt. Deshalb wird jetzt der Ruf nach Wiederherstellung der früheren Zustände wieder lauter.     

Beiträge

  • Die Stadtbauten Bern geraten unter Druck

    Die massive neuerliche Kostenüberschreitung beim Bau des Berner Bärenparks rückt auch die Rolle der 'Stadtbauten' in den Vordergrund. Diese stadteigene Unternehmung unterhält und baut die städtischen Liegenschaften, ist aber weniger direkt der politischen Kontrolle unterstellt als der frühere Stadtbaumeister mit seinem Amt. Deshalb wird jetzt der Ruf nach Wiederherstellung der früheren Zustände wieder lauter.

  • Das neue Freiburger Gastspielhaus heisst Equilibre

    Noch ist der neue Kulturbau in Freiburg eine Baustelle - aber der neue Name des Freiburger Gastspielhauses ist jetz klar: Equilibre

    Herbert Ming

  • Millionen für alte Ferienheime - wenn sie am richtigen Ort ste...

    14 Gemeinden aus dem bernischen Amt Fraubrunnen verkaufen ihr rund 60jähriges Ferienheim in Schönried ob Gstaad für 25 Mio. Das ist viel Geld, auch wenn grosse Terrains an guten Lagen in berühmten Tourismusstationen durchaus begehrt sind.

    Für viele Gemeinden und Städte hingegen sind die legendären, traditionsreichen Ferienheime für ganze Generationen eine finanzielle Belastung.

    Christian Strübin

  • Kreativitätsforscher Guntern und die 'Schnurrgeige'

    Der Oberwalliser Kreativitätsforscher Gottlieb Guntern geht unter die Roman-Autoren: 'Schnurrgeige' heisst sein erstes Werk, das soeben erschienen ist. Weitere Informationen dazu finden Sie

    hier.

    Reinhard Eyer

Moderation: Jörg André, Redaktion: Peter Brandenberger