Sturm zerzauste Kantone Bern und Freiburg

Der Sturm, der in der Nacht auf Freitag über die Kantone Freiburg und Bern zog, hat zahlreiche Spuren hinterlassen. Geknickte Bäume, abgedeckte Dächer, Stromausfälle, dazu unterbrochene Strassen und im Kanton Freiburg auch zwei Bahnlinien. Die Feuerwehren und die Monteure der BKW waren auf Trab.

Im Berner Marziliquartier und anderswo richtete der Sturm Schäden an.
Bildlegende: Im Berner Marziliquartier und anderswo richtete der Sturm Schäden an zvg

Weiter in der Sendung:
Der Stadtrat von Bern mag nicht länger warten mit den Suizid-Sicherheitsnetzen an den grossen Berner Brücken. Der Kredit von 6,45 für die definitive Lösung ist gesprochen. Der Gemeinderat wollte aus finanziellen Gründen noch ein Jahr warten.

Moderation: Christian Strübin, Redaktion: Christian Strübin