Swissgrid-Aktien: BKW und Westschweizer Kantone einigen sich

Der Berner Energiekonzern BKW übernimmt 30 Prozent der Swissgrid-Aktien und überträgt davon rund 4,4 Prozent an die Investitionsgesellschaft Sireso, welche die Interessen der sechs Westschweizer Kantone vertritt. Darauf haben sich beide Parteien geeinigt.

Die Westschweizer Kantone erhalten auch einen Swissgrid-Anteil
Bildlegende: Die Westschweizer Kantone erhalten auch einen Swissgrid-Anteil Keystone

Weiter in der Sendung:

  • Gemeinde Adelboden trägt Defizit des Weltcuprennens mit.

Moderation: Matthias Haymoz, Redaktion: Peter Brandenberger