Tout Bern nimmt Abschied von Alexander Tschäppät

Rund 1500 Personen kamen ins Berner Münster an die Trauerfeier. In einem Brief, den seine Lebenspartnerin vorlas, wandte sich der ehemalige Berner Stadtpräsident an alle. Vor dem Tod habe er nie wirklich Angst gehabt, schrieb er. «Angst hatte ich vor dem Sterben.» Nun sei das Sterben vorbei.

Bern trauert um Alexander Tschäppät
Bildlegende: Bern trauert um Alexander Tschäppät Urs Gilgen/SRF

Weiter in der Sendung:

  • Das Kunstmuseum Bern setzt nun doch auf einen Neubau. Eine Schlüsselrolle spielt dabei Kunstmäzen Hansjörg Wyss
  • Der Kanton Wallis kann die Bergbahnen finanziell unterstützen. Das Parlament sagt ja zu einem entsprechenden Gesetz.
  • Sion 2026 ja oder nein? Jugendliche diskutieren darüber in Brig.

Moderation: Brigitte Mader, Redaktion: Christine Widmer