Tulpenring - Neuer Wanderweg im Landschaftspark Binntal

In der Oberwalliser Gemeinde Grengiols wurde am Samstag ein neuer Themenweg eingeweiht: ein Wanderweg, der sich der weltweit einmaligen Grengier Tulpe widmet.

Eine Tulpe, welche ausschliesslich im und ums Dorf Grengiols vorkommt. Mit dem Weg sollen den Besuchern die Natur- und Kulturlandschaft von Grengiols näher gebracht werden.

Beiträge

  • Leichtes Erdbeben im Oberwallis

    Am Samstagmorgen hat ein leichtes Erdbeben das Oberwallis erschüttert. Der Erdstoss ereignete sich um 7.09 Uhr und erreichte die Stärke 3,3, wie der Schweizerische Erdbebendienst mitteilte. Das Epizentrum lag bei St. Niklaus. Das Beben wurde in der Nähe des Epizentrums deutlich verspürt.

    Die Polizei erhielt Dutzende Anrufe besorgter Einwohner, es gab jedoch weder Verletzte noch Schäden.

  • Neuer Tulpen-Wanderweg in Grengiols VS

    In Grengiols wurde am Samstag ein Wanderweg eingeweiht, der der Dorfkönigin gewidmet ist: der Grengier Tulpe. Die Grengier Tulpe ist eine spezielle Tulpenart, die nur auf den Äckern ob dem Dorf wächst.

    Seit vor rund 50 Jahren ein Botaniker diese Rarität entdeckt hat, wird sie im Dorf gehegt und gepflegt und ist jetzt um einen Wanderweg hinauf zum Tulpenhügel bereichert worden.

    Reinhard Eyer

  • Camping-Touristen trotzen nasskaltem Wetter

    In diesem Jahr lässt Petrus die Campingtouristen während der beliebten Auffahrtsbrücke richtiggehend im Regen stehen. Auch die Gäste auf dem Zeltplatz Eichholz bei Bern haben sich die Ferientage anders vorgestellt. Trotzdem lassen sie sich ihren Kurzurlaub nicht verderben.

    Fredy Gasser

Moderation: Stefan Kohler, Redaktion: Stefan Kohler