«Uber» bald auch in Bern?

Im Kanton Bern prüft die Regierung eine Lockerung im Taxigewerbe. Der Grosse Rat hat ein entsprechendes Postulat aus den Reihen der Grünliberalen überwiesen. Eigene Regeln in jeder einzelnen Gemeinde seien nicht mehr zeitgemäss.

Taxifahrer demonstrieren in Bern gegen «Uber».
Bildlegende: Die Bernische Regierung prüft eine Lockerung im Taxigewerbe. Keystone

Weiter in der Sendung:

  • Frauenquote im Wallis: Die Quote von 20 Prozent Frauen in der Politik ist schwer zu erreichen – es braucht Massnahmen.
  • Ladenöffnungszeiten: Im Kanton Wallis dürfen Geschäfte nun an vier Sonntagen geöffnet haben. Nicht alle sind damit einverstanden.
  • «Rilke und Russland»: Die Nationalbibliothek Bern hat eine neue Ausstellung über den Schriftsteller Rainer Maria Rilke.

Moderation: Christian Liechti