Unterschiedliche Gefühlslagen nach dem Derby

Die Berner Young Boys schlagen Thun mit 3:1 und bauen ihren Vorsprung an der Tabellenspitze aus. Der FC Thun hingegen muss Schlusslicht Sion bis auf vier Punkte an sich heranrücken lassen. «Kein Grund zur Panik», sagt der Sportchef.

Ihm läufts rund: Guillaume Hoarau (rechts) hat in den letzten drei Spielen fünfmal getroffen.
Bildlegende: Ihm läufts rund: Guillaume Hoarau (rechts) hat in den letzten drei Spielen fünfmal getroffen. Keystone

Weiter in der Sendung:

  • Regierungsrat Christoph Neuhaus: Seine Legislaturbilanz und Wahlchancen am 25. März.
  • Ruf in die Woche: Warum sich im Alpinen Museum niemand für die neue Ausstellung interessiert.

Moderation: Matthias Haymoz