Unwetterschäden in Freiburg - hoher Aarepegel

Erdrutsche verschütteten die Strassen von Freiburg nach Bürglen und von Charmey nach Jaun. Verletzt wurde niemand. In Bern stieg die Aare bedrohlich hoch.

Die Brücke von Freiburg nach Bürglen war rund 24 Stunden gesperrt.
Bildlegende: Die Brücke von Freiburg nach Bürglen war rund 24 Stunden gesperrt. Freiburger Kantonspolizei

Weiter in der Sendung:

Ein Verletzter und ein Neuer beim FC Thun.

Moto2-Pilot Dominique Aegerter erstmals auf der Pole.

Moderation: Matthias Haymoz, Redaktion: Matthias Haymoz