Vater und Sohn Michel bei Ypsomed: «Funktioniert reibungslos»

Ypsomed-Gründer Willy Michel ist Verwaltungsratspräsident, sein Sohn Simon Michel seit Sommer 2014 CEO. Ihre Zusammenarbeit funktioniere bestens, sagt der Sohn. Warum, erzählt er im Gespräch mit Radio SRF.

Ypsomed-Chef Simon Michel hat Jahrgang 1977. Er arbeitet seit 2006 im Unternehmen mit, das sein Vater gegründet hatte
Bildlegende: Ypsomed-Chef Simon Michel hat Jahrgang 1977. Er arbeitet seit 2006 im Unternehmen mit, das sein Vater gegründet hatte Elisa Häni/SRF

Weiter in der Sendung:

Die Freiburger Behörden hätten einen Anlass des Islamischen Zentralrats nicht verbieten dürfen, so das Bundesgericht.

Die Ablösung der Gründergeneration der BDP ist für Parteipräsident Heinz Siegenthaler die grosse Herausforderung der Zukunft.

Vom Feierabendprojekt zum Riesenauftritt. Die Berner Politikerband Fraktionszwang will an den Eurovision Song Contest in Stockholm.

Moderation: Jörg André, Redaktion: Peter Brandenberger