Verdacht auf manipulierte Wahlzettel im Kanton Bern

In Burgdorf und in Ostermundigen sind mehrere Dutzend Wahlzettel aufgefallen, welche jeweils mit der gleichen Handschrift geändert respektive geschrieben wurden. Die beiden Gemeinden erstatten Strafanzeige.

Verdacht auf manipulierte Wahlzettel in Burgdorf und Ostermundigen.
Bildlegende: Bei den Wahlen vom 30. März ging im Kanton Bern offenbar nicht ganz alles mit rechten Dingen zu. Keystone

Weiter in der Sendung:

Das Gesetz über die Unterstützung von bedürftigen Familien im Kanton Bern wird von der vorberatenden Kommission zwar als hilfreich angesehen, aber der Kanton könne sich das nicht leisten.

Moderation: Joël Hafner, Redaktion: Elisa Häni