Verkauf Mystery-Park Interlaken - nun ist das Obergericht dran

Beim Mystery-Park geht's nie wie geplant - am 24.12.07 um 11 Uhr war beim Liquidator zwar kein besseres Angebot auf dem Tisch als die 15 Mio, die das Thuner Unternehmen New Inspiration bietet - aber zwei Begehren um Fristverlängerung. Ein Fall für das Obergericht als Aufsichtsbehörde.

 

Weitere Themen:

Unwillkommene Gäste in Burgdorfer Hotel - angekündigt war eine Weihnachtsfeier - aber es war ein Auftritt einer rechtsextreme Band. Der überlistete Hotelier distanziert sich in aller Form. Die Polizei kontrollierte 80 Leute. 

Autor/in: Christian Strübin