Viele Minderjährige bei Krawallnächten in Bern dabei

Bei den Krawallen rund um die Reitschule vom Freitag- und Samstagabend hat die Kantonspolizei Bern 18 Personen kontrolliert. Dabei zeigte sich: Jede zweite war minderjährig. Zudem stellt sich die Frage: Weshalb sind solche Krawalle immer wieder in Bern ein Thema? Ist die links-grüne Politik schuld?

In Bern flogen korbweise Steine.
Bildlegende: In Bern flogen korbweise Steine. Keystone

Weiter in der Sendung:

  • In der Gürbetaler Gemeinde Wattenwil drängt sich eine Gesamtmelioration auf, also die Neuverteilung der Felder.

Redaktion: Thomas Pressmann