Von der Schule ausgeschlossene Schüler sollen besser betreut werden

Schülerinnen und Schüler, die im Kanton Bern den Unterricht stören, können für maximal 12 Wochen von der Schule ausgeschlossen werden. In dieser Zeit sollen sie besser betreut werden, fordern Grüne, SP und Freisinnige.

Weitere Themen:

  • Auf einem Grundstück der Gemeinde Rohrbach, das bisher im Landschaftsschutz-Gebiet lag, darf eine Firma bauen

Autor/in: Tobias Faessler