Vor 200 Jahren stiess das Wallis nicht ganz freiwillig zum Bund

Die Kantone Genf, Neuenburg und Wallis haben in Bern den Eintritt in die Eidgenossenschaft vor 200 Jahren gefeiert. Damals war das Wallis nicht begeistert von diesem Schritt.

Genf, Neuenburg und Wallis feiern auf dem Bundesplatz.
Bildlegende: Genf, Neuenburg und Wallis feiern auf dem Bundesplatz. Keystone

Weiter in der Sendung:

Das geplante islamische Zentrum an der Universität Freiburg stösst im Grossen Rat auf grossen Widerstand.

Das Freilichtmuseum Ballenberg erhält nicht mehr Geld vom Bund.

Die Schule Riggisberg unterrichtet drei Kinder von Asylsuchenden und empfindet dies als Bereicherung.

Moderation: Christian Strübin, Redaktion: Elisa Häni