Wallis will junge Sozialhilfeempfänger in Gastronomie ausbilden

Nach den Kantonen Zürich und Luzern bietet nun auch der Kanton Wallis einen einjährigen Ausbildungsgang im Bereich Hotellerie-Gastronomie an. Das Angebot richtet sich in erster Linie an junge Erwachsene, die keine Berufsausbildung haben und Sozialhilfe beziehen.

Der Ausbildungsgang richtet sich auch an junge Erwachsene mit Migrationshintergrund.
Bildlegende: Der Ausbildungsgang richtet sich auch an junge Erwachsene mit Migrationshintergrund. Keystone

Weiter in der Sendung:

  • Das Freiburger Spital baut den Notfall aus.

Moderation: Leonie Marti, Redaktion: Peter Brandenberger