Wertvolle Keltengräber stehen Kiesgrubenprojekt im Weg

Im Kallnachwald, auf der Grenze zwischen Bern und Freiburg, befinden sich Keltengräber. Doch hier soll dereinst Kies abgebaut werden. Stimmt das bernische Kantonsparlament diese Woche archäologischen Rettungsgrabungen nicht zu, wird aus dem Kiesabbau nichts.

Blick in das Unterholz, wo die Keltengräber liegen.
Bildlegende: Die Keltengräber sind riesig, trotzdem sind sie im grünen Unterholz schwer zu erkennen. Christian Liechti/SRF

Weiter in der Sendung:

  • Der F/A-18-Pilot, der Ende August im Sustengebiet abgestürzt war, hat von der Flugsicherung Skyguide eine zu tiefe Höhenangabe erhalten
  • Im Walliser Kantonsparlament wird hitzig über die Auszonung von Bauland debattiert – der Kanton müsste wegen des nationalen Raumplanungsgesetzes sein Bauland reduzieren
  • Ist Biel eine grosse Baustelle? Eine Gemeinderätin und ein Kandidat diskutieren über Wachstum in der Seeländer Stadt.