Wie eine Stadt Bern mit 240'000 Einwohnern funktionieren könnte

Vor drei Jahren lancierte der Verein «Bern neu gründen» die Idee, die Stadt Bern mit elf Nachbargemeinden zu fusionieren. Nun sagt die Uni Bern, wie es organisatorisch funktionieren könnte. Erste Reaktionen aus den Gemeinden sind abwehrend.

Die Berner Altstadt
Bildlegende: Bern wäre dann die zweitgrösste Stadt der Schweiz. Elisa Häni/SRF

Weiter in der Sendung:

  • Schwingerkönig Matthias Glarner im Interview über seinen Unfall.
  • Der Rhonegletscher schmilzt derzeit rekordmässig stark.

Moderation: Christian Liechti, Redaktion: Urs Gilgen