Wileroltigen bläst Infoanlass ab – Situation lief aus dem Ruder

Die Gemeindebehörden von Wileroltigen haben kalte Füsse bekommen. Sie sagen den Informationsanlass zu einem möglichen Transitplatz für ausländische Fahrende vom nächsten Montag ab. «Wir hatten Erfolg, aber es gab Trittbrettfahrer», sagte Gemeindepräsident Christian Grossenbacher.

Die Kampagne gegen die Fahrenden lief in Wileroltigen aus dem Ruder.
Bildlegende: Die Kampagne gegen die Fahrenden lief in Wileroltigen aus dem Ruder. Thomas Pressmann/SRF

Weiter in der Sendung:

  • Walliser Kantonsregierung zieht erste Bilanz.
  • Wenn der Wohlensee zum stürmischen Meer wird.

Moderation: Leonie Marti, Redaktion: Urs Gilgen